Beim OPEN Wort-Café haben Ruhrpott- Autoren der Region die Gelegenheit, ihre unveröffentlichten Texte der Öffentlichkeit vorzustellen. Anders als beim Poetry Slam gibt es bei dieser Veranstaltung das Angebot einer konstruktiven Kritik seitens einer Fach-Jury und ein Feedback vom Publikum. Die besten drei Texte werden anschließend vom Publikum und der Jury ausgewählt und am Ende des Jahres im  „Best of Wort-Café” veröffentlicht.

Die Autoren Bettina Lausen, Wulfhild Tank, Carsten Koch und Brigitte Vollenberg nahmen die Herausforderung an.

Meiner Geschichte „Die Kulitröster” fand die Gunst des Publikums und wird im Frühjahr 2012 in „Best of Wort-Café” erscheinen.

RuhrStadtRegion