Über die Stettiner Straße gelangt man am schnellsten vom Kulturzentrum zu den anderen Spielorten in der Innenstadt und um gekehrt. Interessante Inszenierungen auf dem Weg laden zu Verweilen ein. Tausend Kerzen verbinden das Kulturzentrum Zitadelle mit der Innenstadt.

20. September 2014, 19.00 — 22.00 Uhr Lesezimmer

Autorinnen und Autoren der Literaturgruppen „Vestgeschrieben“ und Duisburger Wortwechsel“ lesen im stilvollen, gemütlichen Lesezimmer aus ihren Werken vor. Die Autoren der Gruppe „Vestgeschrieben“ sind Britt Glaser, Brigitte Vollenberg und der Lyriker Dirk Juschkat.