Am 14. November sind Brigitte Vollenberg und Dirk Juschkat wieder zu Gast im Senfkorn Lamberti. Im gemütlichen Meditationsaum werden sie, wie bereits in den vergangenen Jahren Prosa und Lyrik lesen.

Es wird herbstlich, besinnlich, weihnachtlich und lustig kriminell.

Brigitte Vollenberg teilt „Herbsteindrücke” einer sonntagmorgendlichen Laufrunde im Wittringer Wald mit den Zuhörern. Sie beschreibt eine Szene an einem Getränkeleergutautomaten und präsentiert zwei ungewöhnliche Weihnachtstexte.  Dirk Juschkat wird ausgesuchte Texte, in Abstimmung der Kurzgeschichten aus seinen Werken „Abgebogen” und „Leise Gedanken” vortragen.

Im zweiten Teil der Lesung wird es weihnachtlicher. Was aber nicht heißen muss, dass es auch gleich besinnlicher wird.